Stuttgart liest ein Buch 2017: Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran

Die Atmosphäre war faszinierend: In einer großen Stadt leben und gleichzeitig sehr geborgen sein in dem alten Haus. Man konnte losziehen und war dennoch beschützt.

— José F. A. Oliver, Stipendiat 1988

Astrid Braun, Geschäftsführerin des Stuttgarter Schriftstellerhauses und Initiatorin von Stuttgart liest ein Buch

Astrid Braun

 

»Das schönste Projekt, das ich je betreut habe. Tolle Autorinnen, spannendes Lesen und interessante, auch kontroverse Diskussionen mit LeserInnen, die ich sonst nie getroffen und gehört hätte. Ein Wortnetz über die Stadt zu werfen, in dem sich so viele Einrichtungen wiederfinden, das ist einfach bewegend und bereichernd.«

[…]

Salonreihe “Heimat trifft Heimat” beendet

Unsere Salonlesereihe “Heimat trifft Heimat” ist nach acht wunderbaren Lesungen im Oktober zu Ende gegangen. Ich danke allen Autorinnen und Autoren, die in Stuttgart waren: Karl-Heinz Ott, Jagoda Marinic, Shida Bazyar, Uta-Maria Heim, Regina Scheer, Walle Sayer, Pierre Jarawan und Bov Bjerg. Ich danke besonders den Gastgeberinnen im Stuttgarter Westen und Osten, in […]