Stuttgart liest ein Buch 2017: Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran

Ach du Kanalstraße vier, was tät ich ohne dir!

— Armin Ayren

Werkstattgespräch mit Shida Bazyar

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Schriftstellerin Shida Bazyar und ihre literarische Arbeit. Bazyar studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus am Institut für Literarisches Schreiben & Literaturwissenschaft der Universität Hildesheim. Nachts ist es leise in Teheran im Verlag Kiepenheuer & Witsch ist Shida Bazyars Debütroman. Er war für den aspekte literaturpreis 2016 nominiert und gewann »Das […]

Salonreihe “Heimat trifft Heimat” beendet

Unsere Salonlesereihe “Heimat trifft Heimat” ist nach acht wunderbaren Lesungen im Oktober zu Ende gegangen. Ich danke allen Autorinnen und Autoren, die in Stuttgart waren: Karl-Heinz Ott, Jagoda Marinic, Shida Bazyar, Uta-Maria Heim, Regina Scheer, Walle Sayer, Pierre Jarawan und Bov Bjerg. Ich danke besonders den Gastgeberinnen im Stuttgarter Westen und Osten, in […]

Wolfgang Tischer: “Reich und berühmt durch E-Books im Selbstverlag?”

In seinem viel gelobten Seminar zeigt E-Book-Experte und literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer, wie man eigene E-Books bei Amazon, Tolino & Co veröffentlicht und verkauft. Auch der Weg zum gedruckten Buch wird besprochen. Ein weiterer Teil widmet sich den Verkaufsstrategien und dem (Selbst-)Marketing für das eigene Buch. Immerhin haben einige Autoren mit ihren E-Books 15.000 Euro in […]