Wenn du ankommst im „Häusle“, liegt vor dir ein ganzer Berg von Tagen. Zuerst zögerlich noch, dann immer freudiger, näherst du dich der Stadt, den Schwaben und all den anderen in dieser kosmopolitischen Stadt.

— Vera Bischitzky, Stipendiatin 2003

Bisherige Stipendiaten

Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

1984
Ingrid Bacher, Düsseldorf – Stipendiengeber: LG-Stiftung Kunst und Kultur

1985
Karlhans Frank, Gelnhaar – Süddeutscher Rundfunk
Wolfgang Hegewald, Barum – Stgt. Schriftstellerhaus e.V.
Henrike Leonhardt, München – Stgt. Schriftstellerhaus e.V.

1986
Anne Dorn, Köln – Süddeutscher Rundfunk
Jörn Ebeling, Berlin – Stgt. Schriftstellerhaus e.V.
Gert Henniger (†) – Dr. h.c. Lothar Späth
Jutta Richter – LG Stiftung Kunst und Kultur

1987
Horst Brandstätter, Öhningen – Georg Thieme Verlag
Charles Juliet, Lyon / Frankreich – Robert Bosch Stiftung
Christine Koschel, Rom / Italien – Dr. h.c. Lothar Späth
Roman Ritter, München – Landeshauptstadt Stuttgart

1988
Herbert Friedmann, Brensbach – LG Stiftung Kunst und Kultur
José Oliver, Hausach – Dr. h.c. Lothar Späth
Werner Söllner, Frankfurt – Süddeutscher Rundfunk
Jürgen-P. Stössel, Freiburg – Landeshauptstadt Stuttgart

1989
Jan Christ, Wald – Süddeutscher Rundfunk
Helga Lippelt, Düsseldorf – LG Stiftung Kunst und Kultur
Elmar Podlech, Frankfurt a. Main – Landeshauptstadt Stuttgart
William Totok, Berlin – Dr. h.c. Lothar Späth

1990
Jürg Amann, Zürich / Schweiz – Landeshauptstadt Stuttgart
Hans Gansner, Marcorens / Frankreich – Stgt. Schriftstellerhaus e.V.
Said, München – Süddeutscher Rundfunk
Inge Weidenbaum, Rom – Dr. h.c. Lothar Späth

1991
Dieter Eue, Berlin – Süddeutscher Rundfunk
Kristiane Lichtenfeld, Berlin – Landeshauptstadt Stuttgart
Mathias Politycki, Hamburg / München – Dr. h.c. Lothar Späth

1992
Werner Bucher, Zelg-Wolfholden / Schweiz – Staatliche Toto-Lotto GmbH
Hannelies Taschau, Hameln – Ministerpräsident Erwin Teufel
Brigitte Weidmann (†), – Süddeutscher Rundfunk
Ryszard Wojnakowski, Krakau / Polen – Landeshauptstadt Stuttgart

1993
Michael Basse, München – Süddeutscher Rundfunk
Rom Domascyna, Bautzen – Staatliche Toto-Lotto GmbH
Volker Ebersbach, Leipzig – Land Baden-Württemberg
Esther Spinner, Zürich / Schweiz – Landeshauptstadt Stuttgart

1994
Herbert Genzmer, Krefeld – Staatliche Toto-Lotto-GmbH
Hasan Özdemir, Ludwigshafen – Landeshauptstadt Stuttg~
Juan José del Solar, Lima / Peru – Land Baden-Württemberg
Jürgen Wellbrock, Berlin – Süddeutscher Rundfunk

1995
Rumiana Ebert, Heidelberg – Süddeutscher Rundfunk
Jurgis Kuncinas, Vilnius / Litauen – Land Baden-Württemberg
Jusuf Naoum, Niedernhausen – Staatliche Toto-Lotto-GmbH
Stefan Vevar, Ljubljana / Slowenien – Landeshauptstadt Stuttgart

1996
Friedrich Kröhnke, Berlin – Staatliche Toto-Lotto-GmbH
Perikles Monioudis, Berlin – Süddeutscher Rundfunk
Hans-Christian Oeser, Dublin / Irland – Landeshauptstadt Stuttgart
Miklos Serdian, Budapest / Ungarn – Land Baden-Württemberg

1997
Manfred Flügge, Berlin – Staatliche Toto-Lotto-GmbH
Jutta Heinrich, Hamburg – Süddeutscher Rundfunk
Safeta Obhodjas, Wuppertal – Landeshauptstadt Stuttgart
Teresa Tomsia, Poznan / Polen – Land Baden-Württemberg

1998
Jurij Archipov, Moskau / Russland – Land Baden-Württemberg
Igor Kroitzsch, Berlin – Staatliche Toto-Lotto-GmbH
Jürgen Seidel, Neuss – Landeshauptstadt Stuttgart
Bosko Tomasevic, Innsbruck / Österreich – Süddeutscher Rundfunk

1999
Josiane Alfonsi, Tübingen – Staatliche Toto-Lotto-GmbH
Frank Jakubzik, Frankfurt/M. – Land Baden-Württemberg
Christa Schuenke, Berlin – Südwestrundfunk
Manfred Theisen, Köln – Landeshauptstadt Stuttgart

2000
Christoph Kuhn, Halle a.d. Saale – Land Baden-Württemberg
Arkadiusz Pacholski, Kalisz / Polen – Statliche Toto-Lotto-GmbH
Franco Supino, Solothurn / Schweiz – Landeshauptstadt Stuttgart
Verena Teißl, Innsbruck / Österreich – SWR / Schriftstellerhaus

2001
Rolf Kemnitzer, Berlin – Landeshauptstadt Stuttgart
Gennadi Matjuschow, Moskau / Russland – Land Baden-Württemberg
Stefan Monhardt, Berlin – Staatliche Toto-Lotto GmbH
Ulrieke Ruwisch, München – SWR / Schriftstellerhaus

2002
Renate Axt, Mühltal – Staatliche Toto-Lotto GmbH
Ewa Boura, Berlin – Landeshauptstadt Stuttgart
Oleksa Lohvynenko, Kiew / Ukraine – Land Baden-Württemberg
Markus Orths, Karlsruhe – Südwestrundfunk

2003
Vera Bischitzky, Berlin – Landeshauptstadt Stuttgart
Susanne Fritz, Freiburg – Südwestrundfunk
Kwang-Kyu Kim, Seoul / Korea – Johannes Poethen Stipendium
Katharina Schlender, Berlin – Land Baden-Württemberg

2004
Giselher Hoffmann, Namibia – Stipendiengeber:
Karlheinz Kluge, Offenburg – Land Baden-Württemberg
Sobo Swobodnik, Berlin – Klett-Stiftung
Stevan Tontic, Sarajewo / Bosnien – Johannes-Poethen-Stipendium

2005
Daniel Falb, Berlin – Johannes-Poethen-Stipendium
Paula Schneider, Berlin – Johannes-Poethen-Stipendium
Sonja Ruf, Leipzig – Land Baden-Württemberg

2006
Philip Meinold, Berlin – Land Baden-Württemberg
Heinz D. Heisl, Innsbruck – Landeshauptstadt Stuttgart
David Chotjewitz, Hamburg – Robert Bosch Stiftung
Lorenz Langenegger, Zürich – Johannes-Poethen-Stipendium

2007
Paul Brodowsky, Berlin – Johannes-Poethen-Stipendium
Sudabeh Mohafez, Stuttgart – Land Baden-Württemberg
Gao Niansheng, Beijing (China) – Landeshauptstadt Stuttgart
Tamara Bach, Berlin – Robert Bosch Stiftung

2008
Marcus Jensen, Berlin – Johannes-Poethen-Stipendium
Robert Seethaler, Berlin – Land Baden-Württemberg
Rebecca Maria Salentin, Leipzig – Landeshauptstadt Stuttgart
Stefan Schmitzer, Graz (A) – Johannes-Poethen-Stipendium

2009
Almut Tina Schmidt, Freiburg – Klett-Stiftung
Ron Winkler, Berlin – Johannes-Poethen-Stipendium
Katharina Schmitt, Bremen – Landeshauptstadt Stuttgart
Antje Wagner, Potsdam – Land Baden-Württemberg

2010
Sabrina Janesch, Münster – Land Baden-Württemberg
Finn-Ole Heinrich, Hamburg – Landeshauptstadt Stuttgart
Achim Wagner, Köln – Johannes-Poethen-Stipendium

2011
Anne Köhler, Berlin – Landeshauptstadt Stuttgart
Lisa-Marie Dickreiter, Berlin – Land Baden-Württemberg

2012
Agnes Gerstenberg, Berlin – Landeshauptstadt Stuttgart
Andreas Neeser, Suhr (CH) – Land Baden-Württemberg
Gunther Geltinger, Köln – Lotto-Literaturstipendium

2013

Volker Harry Altwasser, Rostock – Landeshauptstadt Stuttgart
Akos Doma, Eichstätt – Klett-Stiftung
Jaroslav Rudis, Prag – Lions-Club Stuttgart Literaturhaus

2014

Odile Kennel, Berlin – Landeshauptstadt Stuttgart
Paul Jeute, Leipzig – Johannes-Poethen-Stipendium und Lions-Club Stuttgart Literaturhaus, je zur Hälfte
Simone Regina Adams – Land Baden-Württemberg

2015

Ulrike Schäfer – Landeshauptstadt Stuttgart
Thomas Rosenlöcher – Land Baden-Württemberg