Die Atmosphäre war faszinierend: In einer großen Stadt leben und gleichzeitig sehr geborgen sein in dem alten Haus. Man konnte losziehen und war dennoch beschützt.

— José F. A. Oliver, Stipendiat 1988
Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2018

Aufbaukurs Roman

Samstag, 13. Januar 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00

Leiter: Peter Renz Anmeldung und Information: PRenz@t-online.de Die Kurse von Peter Renz fallen bis auf Weiteres wegen Krankheit aus. Wir geben bekannt, wenn Peter Renz seine Kurse wieder übernehmen kann.

Mehr erfahren »

Harro Zimmermann: “Günter Grass und die Deutschen. Eine Entwirrung”

Dienstag, 16. Januar 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte
3€ - 5€

Günter Grass, der 1927 in Danzig geborene Autor und Künstler, Literaturnobelpreisträger des Jahres 1999, war seit Ende der fünfziger Jahre eine der einflussreichsten intellektuellen Persönlichkeiten der Bundesrepublik. Vielen gilt er heute als Nationalautor der Deutschen, auch wenn es mit und um Grass jahrzehntelang Streit und scharfe Kontroversen gegeben hat. Der Dichter und Intellektuelle in  staatsbürgerlicher Verantwortung – an Günter Grass hat die junge Bundesrepublik einst das politische Buchstabieren erlernt. Von Harro Zimmermann, der Grass gut kannte und sich drei Jahrzehnte…

Mehr erfahren »

Mörderische Schwestern

Samstag, 20. Januar 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 14:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Schreibtreff der Regionalgruppe Baden-Württemberg Die "Mörderischen Schwestern" sind ein Netzwerk von Frauen, deren gemeinsames Ziel die Förderung der von Frauen geschriebenen, deutschsprachigen Kriminalliteratur ist. Dies geschieht über viele Wege: von der gegenseitigen Unterstützung, dem Bereitstellen von Expertinnenwissen, der individuellen Förderung mittels Stipendien über Krimifestivals und Mentoring bis hin zu Gemeinschaftsaktionen mit anderen Netzwerken und Verbänden.

Mehr erfahren »

Schreibgruppe Band 2

Montag, 22. Januar 2018 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Austausch Info: Hans-Martin Thill Mail: Band2-Autorengruppe@gmx.de Die Schreibgruppe Band 2 trifft sich seit vielen Jahren im Stuttgarter Schriftstellerhaus und dient dem Austausch von schreibenden Menschen. In der Mittwochsgruppe wird intensiv an vorgetragenen Texten gearbeitet, der Montagstermin dient dem Gespräch. Neue InteressentInnen sind willkommen, bitte vorher anmelden.

Mehr erfahren »

Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg e.V. (FdS)

Freitag, 26. Januar 2018 / Uhrzeit: 16:00 - 19:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Jurysitzung, anschließend Vorstandssitzung

Mehr erfahren »

Sandra Hoffmann: “Paula”

Dienstag, 30. Januar 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte
€3 - €5

Sandra Hoffmann © Robert Thiele "Eine Familie, drei Frauen, drei Generationen – und zwischen ihnen ein Schweigen, gegen das nur eines hilft: erzählen Paula muss einmal eine glückliche Frau gewesen sein, bevor ihr Bräutigam im Krieg stirbt. Eine Frau, die irgendwann aus Angst und Scham zu schweigen beginnt, die nie preisgibt, von welchem Mann das Kind stammt, das sie alleine großzieht, bis der Schutzraum des Schweigens zum Gefängnis wird, in dem Liebe und Empathie verkümmern. Ihre Tochter und ihre Enkelin…

Mehr erfahren »
Februar 2018

Forum der Autoren

Donnerstag, 1. Februar 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte

Zu Gast: Tibor Schneider Tibor Schneider, *1978 in Kneževo, Kroatien. Er schreibt Lyrik und macht neugierig auf "zimt für deutschland"- seinen Gedichtband, erschienen im Größenwahnverlag, Frankfurt. Studium der Philosophie & Neueren deutschen Literatur in Tübingen mit einer Magisterarbeit über Hegel. Seit 2009 Gründungsmitglied des Hegel-Kreises an der Uni Tübingen. Seit 2010 Gründer & Mitherausgeber der Zeitschrift für Literatur & Kunst aus Tübingen: ]trash[pool Verschiedene Gedichtveröffentlichungen in Literaturzeitschriften, zuletzt bei: lauter niemand, randnummer, Kritische Ausgabe, karawa.net, Versnetze_sechs & die horen  

Mehr erfahren »

Aufbaukurs Roman

Samstag, 3. Februar 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Leiter: Peter Renz Anmeldung und Information: PRenz@t-online.de Die Kurse von Peter Renz fallen bis auf Weiteres wegen Krankheit aus. Wir geben rechtzeitig Bescheid, wenn die Kurse weitergeführt werden können.  

Mehr erfahren »

Armin Elhardt / Günther Sommer: “Das Jean-Paul Projekt”

Sonntag, 4. Februar 2018 / Uhrzeit: 11:30 - 13:00

E  Im Rathaus Korntal findet vom 4.-24. Februar eine Ausstellung unter dem Titel "Das Jean-Paul-Projekt" statt, konzipiert von Armin Elhardt und Günther Sommer und dem Kunstverein Korntal-Münchingen e.V. Projekte zum Gegenkklassiker Jean Paul und "Einzigen" unter den deutschen Erzählern fanden in den letzten Jahren vor allem im Jean-Paul-Jahr 2013 in verschiedenen Galerien der Region statt. So zeigt die Ausstellung verschiedene künstlerische Standpunkte der Auseinandersetzung mit den Denkansätzen des "Sprachmächtigsten des Planeten" (Henscheid), seiner Biografie und den Figuren seiner Werke. Mit…

Mehr erfahren »

Vorstellung des Stipendiaten Michael Wildenhain

Mittwoch, 7. Februar 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Michael Wildenhain © Marijan Murat Michael Wildenhain ist 1958 in Berlin geboren, wo er auch heute lebt. Nach einem Philosophie- und Informatikstudium engagierte er sich in der Hausbesetzerszene - Stoff u. a. für seine ersten literarischen Veröffentlichungen: "zum beispiel k.", "Prinzenbad" und "Die kalte Haut der Stadt".  Zuletzt erschienen die Romane "Russisch Brot", "Träumer des Absoluten" und "Das Lächeln der Alligatoren". Für sein literarisches Schaffen wurde er vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Alfred-Döblin-Preis, dem Ernst-Willner-Preis, dem Stipendium der Villa…

Mehr erfahren »

Literarische Schreibwerkstatt mit Simone Regina Adams

Freitag, 9. Februar 2018 / Uhrzeit: 19:00 - 21:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Freitags 19:00 - 21.30 Uhr und samstags 10.00 - 18.00 Uhr Literarisches Schreiben – Fortlaufende Schreibwerkstatt (1. Termin des neuen Jahreskurses von Oktober 2017 - Juni 2018) „Schreiben heißt, sich selber lesen“, so Max Frisch. In dieser fortlaufenden Schreib- und Textwerkstatt wollen wir dem eigenen literarischen Schreiben auf die Spur kommen, Raum für neue Schreiberfahrungen schaffen und dabei die Resonanz der Gruppe miteinbeziehen – ganz im Sinne Norbert Wieners: „Ich weiß erst, was ich gesagt habe, wenn ich die Antwort…

Mehr erfahren »

Vernissage Ausstellung Peter Schlack: “Hochdruck”

Freitag, 9. Februar 2018 / Uhrzeit: 20:00
Galerie InterART, Rosenstraße 37
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte
frei

Vom 10. Februar bis zum 3. März findet in der Galerie Interart die Ausstellung "Hochdruck" mit Arbeiten von dem Künstler und Autor Peter Schlack statt. Informationen zur Ausstellung von Peter Schlack: „HOCHDRUCK“ Boot und Tier war seit über 25 Jahren mein Thema, ausgeführt hauptsächlich mit dem Linolschnitt, einem etwas antiquierten Hochdruckverfahren, das aber meinen Absichten am nächsten kam: Variationen statt Auflagen. Die Bilder wurden zu Unikaten, der Schnitt konnte leicht als eine Art Stempel benützt werden. Dazu kamen alle möglichen Variationen des…

Mehr erfahren »

Literarische Schreibwerkstatt mit Simone Regina Adams

Samstag, 10. Februar 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Freitags 19:00 - 21.30 Uhr und samstags 10.00 - 18.00 Uhr Literarisches Schreiben – Fortlaufende Schreibwerkstatt (1. Termin des neuen Jahreskurses von Oktober 2017 - Juni 2018) „Schreiben heißt, sich selber lesen“, so Max Frisch. In dieser fortlaufenden Schreib- und Textwerkstatt wollen wir dem eigenen literarischen Schreiben auf die Spur kommen, Raum für neue Schreiberfahrungen schaffen und dabei die Resonanz der Gruppe miteinbeziehen – ganz im Sinne Norbert Wieners: „Ich weiß erst, was ich gesagt habe, wenn ich die Antwort…

Mehr erfahren »

Self-Publishing: E-Books herstellen und verkaufen

Samstag, 17. Februar 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

In seinem viel gelobten Seminar zeigt E-Book-Experte und literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer, wie man eigene E-Books bei Amazon, Tolino & Co veröffentlicht und verkauft. Auch der Weg zum gedruckten Buch wird besprochen. Ein weiterer Teil widmet sich den Verkaufsstrategien und dem (Selbst-)Marketing für das eigene Buch. Immerhin haben einige Autoren mit ihren E-Books 15.000 Euro in nur sechs Wochen verdient Das Seminar richtet sich sowohl an Autorinnen und Autoren, die noch keinen Verlag haben, als auch an Autoren mit Verlagsvertrag, die…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren