Wenn du ankommst im „Häusle“, liegt vor dir ein ganzer Berg von Tagen. Zuerst zögerlich noch, dann immer freudiger, näherst du dich der Stadt, den Schwaben und all den anderen in dieser kosmopolitischen Stadt.

— Vera Bischitzky, Stipendiatin 2003

Heinz D. Heisl: „Greiner“

Heinz D. Heisl

Heinz D. Heisl, Autor aus Österreich und Stipendiat des Schriftstellerhauses 2006, stellt seinen neuesten Roman „Greiner“ (Dittrich Verlag) vor. In der glänzend geschriebenen Satire zum Literaturbetrieb hat die Hauptfigur, der Schriftsteller Konrad Greiner sein Vorhaben, mit dem Schreiben aufzuhören, endlich in die Tat umgesetzt. Trotzdem aber lässt sich der berühmte österreichische […]