Schöpferisch und friedlich war mein Leben im Schriftstellerhaus. Mit Schwermut verlasse ich den Ort.

— Fuad Rifka, Lyriker, Hölderlin-Spezialist aus Beirut, 2002

Heinz D. Heisl: „Greiner“

Heinz D. Heisl

Heinz D. Heisl, Autor aus Österreich und Stipendiat des Schriftstellerhauses 2006, stellt seinen neuesten Roman „Greiner“ (Dittrich Verlag) vor. In der glänzend geschriebenen Satire zum Literaturbetrieb hat die Hauptfigur, der Schriftsteller Konrad Greiner sein Vorhaben, mit dem Schreiben aufzuhören, endlich in die Tat umgesetzt. Trotzdem aber lässt sich der berühmte österreichische […]