Menü

Der Treffpunkt für Autorinnen und Autoren

Das Schriftstellerhaus ist ein beliebter Treffpunkt für Autorinnen und Autoren aus Stuttgart und der Region sowie ein Veranstaltungsort für Lesungen, Tagungen und Schreibwerkstätten. » Mehr erfahren

Ausschreibung zur Anthologie »Hälfte des Lebens«

Im Jahr 2020 wird das Stuttgarter Schriftstellerhaus wieder eine Anthologie herausgeben. Mit dem Titel „Hälfte des Lebens“ beziehen wir uns auf das gleichnamige Gedicht von Friedrich Hölderlin. Reichen Sie bis zum 31. März 2020 Ihren Beitrag ein.

Aktuelles

Jonas Lüscher begibt sich in den “Frühling der Barbaren”

                Kundig moderiert von Wolfgang Tischer (literaturcafe.de) war der Schweizer Autor Jonas Lüscher mit seinem Debütroman "Frühling der Barbaren" auf Einladung des Stuttgarter Schriftstellerhauses zu Gast in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz. In seiner Novelle spiegelt der Autor das merkwürdige...

Mitglieder des Schriftstellerhauses lesen im Württemberger Kunstverein

Am 31.05.2013 von 18-24 Uhr lesen Mitglieder des Stuttgarter Schriftstellerhauses im Rahmen der Veranstaltung „Stuttgart im Wort – Eine Lange LeseNacht". Rainer Wochele liest aus seinem Roman "Kopfhörer" zu rechtsradikalen Tendenzen, Carmen Kortarski ihr Langgedicht "Wedding-Blues" begleitet von der...

Eröffnung der Ausstellung “Verbrannte Bücher” im Rathaus Stuttgart

Am 10.5.2013 wurde unter großer Beteiligung der Stuttgarter Bevölkerung im Großen Sitzungssaal die Ausstellung über den 10. Mai 1933 eröffnet. Auf sieben großformatigen Stelen werden die Lebensläufe von Dichter gezeigt, deren Werke am Anfang der nationalsozialistischen Herrschaft durch die...

Sascha Reh stellt “Gibraltar” vor

Kann etwas dabei herauskommen, wenn Literatur und Finanzwirtschaft aufeinandertreffen? Es kann, sogar Herausragendes. Sascha Reh stellte auf Einladung des Stuttgarter Schriftstellerhauses in der Stadtbibliothek seinen Roman "Gibraltar" vor, der auf mitreißende Art die Machenschaften einer fiktiven Privatbank und besonders...

Die Stuttgarter Zeitung berichtet über »Literatur im Salon«

Die Stuttgarter Zeitung hat in ihrer Ausgabe vom 14. Mai 2013 unser Projekt »Literatur im Salon« ausführlich vorgestellt. Der Beitrag ist auch online auf der Website der Stuttgarter Zeitung nachzulesen.

Startschuss für “Literatur im Salon”

Ab heute starten wir uns Sommerprojekt  "Literatur im Salon". Auf unserer Seite www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/literatur-im-salon finden Sie alle Termine und Informationen rund um dieses 12-teilige Projekt. 12 Lesungen bei 12 Gastgebern mit rund je 25 Gästen - das erwartet Sie bei "Literatur im...

Unsere Projekte