Menü

Der Treffpunkt für Autorinnen und Autoren

Das Schriftstellerhaus ist ein beliebter Treffpunkt für Autorinnen und Autoren aus Stuttgart und der Region sowie ein Veranstaltungsort für Lesungen, Tagungen und Schreibwerkstätten. » Mehr erfahren

Corona-Pandemie

So geht es weiter im Schriftstellerhaus

Unser Büro ist seit geraumer Zeit wieder besetzt, doch da unser Haus sehr klein ist, gibt es Einschränkungen oder Absagen bei Veranstaltungen. Wir sehen uns jedoch nach Alternativen um. Zudem gibt es ein zusätzliches Stipendium - und wir renovieren

Aktuelles

Fotos und Film: Ausstellungseröffnung »Typografische Textinterpretationen«

Impressionen von der Ausstellungseröffnung von Studierenden der Fachschule für Visuelle Kommunikation an der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart am Mittwochabend. Einen schönen Beitrag über den Abend gibt es auch auf der Website der Johannes-Gutenberg-Schule zu lesen. Ein Video von der Begrüßung durch Astrid Braun...

Von Eseln, Krähen, den Menschen und schönen Büchern

Was man schon immer über Tiere wie die Krähe oder den Esel wissen wollte, beim zweiten Abend mit Judith Schalansky während des Projekts "Stuttgart liest ein Buch" im Literaturhaus in Stuttgart konnte man es erfahren. Beide Bände über diese Tiere...

Riesige Schlangen, lange Hälse

Signierstunde in der Buchhandlung Wittwer mit Judith Schalansky: Mit fabelhafter Geduld stempelte, zeichnete und schrieb Judith Schalansky in alle hingehaltenen Bücher, ob "Der Hals der Giraffe" oder eines der Bücher aus der Reihe "Naturkunden" aus dem Verlag Matthes & Seitz. Wer...

Vom Winde verweht – fast

Dienstag, 12. Mai 2015: Die Slammer Matthias Gronemeyer (li.) und Timo Borke trotzten Hitze und starkem Wind und gaben im Schatten schöner Kastanienbäume am Schillerplatz Kostproben ihres Schnelltextens und Schnellsprechens: gelungene Anmerkungen zu den Weltsichten einer Inge Lohmark.  

Bilder von der Eröffnungsveranstaltung

In der Stuttgarter Stadtbibliothek fand am 11. Mai 2015 der gelungene Auftakt von "Stuttgart liest ein Buch" statt. Michael Seehoff, Mitglied im Vorstand des Stuttgarter Schriftstellerhauses, fasst den Abend in seinem Blog Elsternest zusammen.

Stuttgart setzt ein Lesezeichen

Das Lesefest "Stuttgart liest ein Buch 2015" beginnt heute Abend um 20 Uhr in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz. Für alle BesucherInnen gibt es eines der schönen Lesezeichen (solange der Vorrat reicht...).

Unsere Projekte