Stuttgart liest ein Buch 2019

eyJwb3J0cmFpdCI6Ik1laHIiLCJsYW5kc2NhcGUiOiJNZWhyIn0=

    “Im Zusammenspiel von vielen Kultureinrichtungen der Stadt eine Breitenwirkung entfalten” – Petra Bewer über ihr Engagement bei “Stuttgart liest ein Buch”

    "Im Zusammenspiel von vielen Kultureinrichtungen der Stadt eine Breitenwirkung entfalten" - Petra Bewer über ihr Engagement bei "Stuttgart liest ein Buch"

    Petra Bewer, Mitglied unserer Planungskommission und Organisatorin der Antiquaria in Ludwigsburg, über die Gründe, warum ihr ein Lesefestival wie Stuttgart liest wichtig ist:

    ““Stuttgart liest ein Buch“ – soll Lesen zu einem Gemeinschaftserlebnis machen und die Stadt zum Gedankenaustausch und zur Diskussion zusammenbringen.

    “Stuttgart liest ein Buch“ – soll zeigen, wie kreative Literaturvermittlung im Zusammenspiel von möglichst vielen Kultureinrichtungen in der Stadt, Buch- und Literatur-Engagierten eine ungeahnte Breitenwirkung entfalten kann! “

    Vorheriger ArtikelFreude doppelt gemoppelt
    Nächster ArtikelEine Herzensangelegenheit

    "Im Zusammenspiel von vielen Kultureinrichtungen der Stadt eine Breitenwirkung entfalten" - Petra Bewer über ihr Engagement bei "Stuttgart liest ein Buch"

    Petra Bewer, Mitglied unserer Planungskommission und Organisatorin der Antiquaria in Ludwigsburg, über die Gründe, warum ihr ein Lesefestival wie Stuttgart liest wichtig ist:

    ““Stuttgart liest ein Buch“ – soll Lesen zu einem Gemeinschaftserlebnis machen und die Stadt zum Gedankenaustausch und zur Diskussion zusammenbringen.

    “Stuttgart liest ein Buch“ – soll zeigen, wie kreative Literaturvermittlung im Zusammenspiel von möglichst vielen Kultureinrichtungen in der Stadt, Buch- und Literatur-Engagierten eine ungeahnte Breitenwirkung entfalten kann! “