Stuttgart liest ein Buch 2015

Riesige Schlangen, lange Hälse

Signierstunde Wittwer
Foto: Astrid Braun

Signierstunde in der Buchhandlung Wittwer mit Judith Schalansky:
Mit fabelhafter Geduld stempelte, zeichnete und schrieb Judith Schalansky in alle hingehaltenen Bücher, ob “Der Hals der Giraffe” oder eines der Bücher aus der Reihe “Naturkunden” aus dem Verlag Matthes & Seitz. Wer so viel Wert auf Ästhetik des Objekts legt, belässt es nicht bei einem nachlässig hingeschriebenen Namenszug. Auch hier zeigt sich die große Buchkunst der Autorin. Jedes Buch erhielt einen Stempel oder zwei je nach Wahl, Widmung und Namen. Bis auf die Königstraße standen die geduldigen LeserInnen, reckten neugierig ihre Hälse und wurden nicht enttäuscht. Für jeden der zahlreichen InteressentInnen gab es ein signiertes Unikat.

Signierstunde Wittwer
Foto: Astrid Braun

Signierstunde in der Buchhandlung Wittwer mit Judith Schalansky:
Mit fabelhafter Geduld stempelte, zeichnete und schrieb Judith Schalansky in alle hingehaltenen Bücher, ob “Der Hals der Giraffe” oder eines der Bücher aus der Reihe “Naturkunden” aus dem Verlag Matthes & Seitz. Wer so viel Wert auf Ästhetik des Objekts legt, belässt es nicht bei einem nachlässig hingeschriebenen Namenszug. Auch hier zeigt sich die große Buchkunst der Autorin. Jedes Buch erhielt einen Stempel oder zwei je nach Wahl, Widmung und Namen. Bis auf die Königstraße standen die geduldigen LeserInnen, reckten neugierig ihre Hälse und wurden nicht enttäuscht. Für jeden der zahlreichen InteressentInnen gab es ein signiertes Unikat.