Sie schreibt...

Podcast-Mitschnitt: Astrid Braun: Über Annette Kolb

Astrid Braun stellt Annette Kolb vor, erzählt von ihrem Leben, ihren Gedanken, ihrem Schreiben. Und das mit den unterschiedlichen Stimmen von Chantal Busse und Fabian Neidardt, ganz so sie es “Fräulein Kolb” gebührt, mal in weiblicher, mal in männlicher...

Podcast-Mitschnitt: Friederike Gösweiner: “Traurige Freiheit”

Ganz Innsbruck hat im Rahmen von „Innsbruck liest“ den Debütroman „Traurige Freiheiten“ der Autorin aus Schwaz/Tirol im letzten Jahr gelesen. Ein schöner Erfolg für Friederike Gösweiner. Wenig erfolgreich ist die Hauptfigur in dem Roman, die es trotz sehr guter...

Podcast-Mitschnitt: Verena Boos: “Kirchberg”

Länder, Sprachen, Identitäten: Die in Rottweil geborene Autorin Verena Boos hat in Konstanz, Bologna und Glasgow studiert, promoviert in Florenz. In ihrem Debüt „Blutorangen“ nimmt Boos eine deutsche und eine spanische Familie in den Fokus und formt daraus eine...

Podcast-Mitschnitt: Ulrike Schäfer: “Nachts, weit von hier”

Nach dem Studium von Informatik, Germanistik und Philosophie beschritt die in München geborene Autorin Ulrike Schäfer ungewöhnliche Wege. Sie arbeitete einige Jahre im IT-Bereich in gehobener Position, bevor sie sich endgültig dem Schreiben von Prosa und Theaterstücken widmete. 2015...

Podcast-Mitschnitt: Odile Kennel: “Mit Blick auf See”

Odile Kennel, aufgewachsen in Bühl/Baden, wuchs zweisprachig auf. Die Stipendiatin aus 2014 ist eine Doppelbegabung, denn sie schreibt sowohl Prosa als auch Gedichte und ist als Übersetzerin aus dem Französischen, Spanischen Portugiesischen und Englischen tätig. „Was Ida sagt“ (dtv,...

Podcast-Mitschnitt: Nina Jäckle: “Stillhalten”

Auch der Roman von Nina Jäckle geht auf Spurensuche. In ihrem elften Buch lässt sich die Autorin, 1966 in Schwenningen geboren, von der Vergangenheit ihrer Großmutter inspirieren. Als junge Tänzerin, Tamara Danischewski, wurde diese von Otto Dix porträtiert, als...