Ach du Kanalstraße vier, was tät ich ohne dir!

— Armin Ayren
Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Öffentlich extern

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

Judith Schalansky: “Verzeichnis einiger Verluste”

Dienstag, 22. Januar 2019 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4
Stuttgart, Baden-Württemberg 70174 Deutschland
+ Google Karte

Judith Schalansky © Foto: Susanne Schleyer/Suhrkamp Verlag "Das alte Thema der Menschheit ist doch: Wir wissen immer erst, was uns die Dinge wirklich bedeuten, wenn sie weg sind. Das Paradies kommt nicht erst nach dem Tod. Das hier war es schon." Judith Schalansky Die Weltgeschichte ist voller Dinge, die verloren sind – mutwillig zerstört oder im Lauf der Zeit abhanden gekommen. In ihrem neuen Buch widmet sich Judith Schalansky dem, was das Verlorene hinterlässt: verhallte Echos und verwischte Spuren, Gerüchte…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Tiefenschärfe einer nie betretenen Fläche – Zwischen digitalem und realem Raum

Samstag, 9. Februar 2019 / Uhrzeit: 15:00 - 23:00
Theaterhaus, Siemensstraße 11
Stuttgart, 70469
+ Google Karte

eine interaktive Installation Welche Sprache vermag es, eine von Performativität geprägte Gegenwart einzufangen? Und wie können wir künstlerisch eingreifen und das Bewusstsein für die Wechselwirkungen unseres Handelns mit computergenerierten Prozessen schärfen? Das Nachdenken über das Machtgefüge aus Sprache und Computeralgorithmen prägte die Arbeit von Lara Hampe und Vera Sebert im Rahmen ihres Stipendiums am Stuttgarter Schriftstellerhaus. Im Spätsommer 2018 entstand dort ihre interaktive Performance „Tiefenschärfe einer nie betretenen Fläche“, die im Theater Rampe uraufgeführt wurde und die die beiden Medienkünstlerinnen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren