Menü

Stipendiaten-Blog

manchmal macht die Stille, stummer Schwan, mich auch verlegen

manchmal macht die Stille / stummer Schwan / mich auch verlegen // siehe / Zitat: es ist Teil meines Schreibens / ist Buchkorb & Brustgeflecht / meine in diesem 1 Verlorenheitsjahr, als wir uns aus den Augen & / ...

11. Oktober ’21

meint, den Geräuschen nachstellen, auch die Geräusche die einer macht, wenn er die Gedanken in der Brust seines Nebenmannes belauscht, und abließt, ihnen nachstellt, bis er sie eingeholt hat usw.

25. September ’21

wenn keiner mehr bleibt, wenn wir alle weggehen, // um zu leben, wenigstens bis zum Tod, // wird es niemanden geben, niemanden, der aufersteht

13. September ’21

diese Stadt kennenlernen, leise aus dem Zimmer gegenüber der Zahnarztsessel lernen und horchen und Geschichten erzählen … kinderschühchengleich

12. September ’21

hallo Stuttgart – hallo Sugartown – hier bin ich! ein erster Spaziergang, ein erstes Annähern an, ein Nachspüren in der für mich neuen Stadt.

Zwischen den Halmen

Denn ich weiß, ich teile mir als Tier mit diesen Tieren nicht nur die Welt, sondern auch eine umfassende Schüchternheit. Wie alle Tiere tue ich viel, um nicht in eine bedrohliche Situation zu geraten.