Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Abschiedslesung von Moritz Hildt

Donnerstag, 14. Juli 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

Moritz Hildt © Michael Seehoff
Moritz Hildt © Michael Seehoff

Es hat sich schon rumgesprochen, unser geschätzter Kollege Moritz Hildt ist nicht zu halten. Ausgerechnet ins Bayrische, auch noch ins Oberbayrische zieht es ihn und seine Familie. Als Leiter der Romanwerkstatt bleibt er uns Gottseidank erhalten, lassen sich doch ein Aufenthalt oder eine Online-Sitzung alle 6-8 Wochen sehr gut einrichten.
Aber das Junge Schriftstellerhaus muss ab dem nächsten Schuljahr auf ihn verzichten.
Ganz klar, dass wir mit ihm eine Abschiedssause machen wollen.
Am 14. Juli zur üblichen Veranstaltungszeit hören wir ihn mit drei „Häppchen“. Zum einen liest er eine Kurzgeschichte, die 2015 erstmalig in der „Erostepost“ veröffentlicht wurde, sowie zwei Auszüge aus den Romanen „Nach der Parade“ und „Alles“.
Dass diese Erstveröffentlichung, es war auch seine erste Veröffentlichung überhaupt, ausgerechnet den Titel „Die Schriftstellerin“ trägt und hier im Schriftstellerhaus endlich vorgelesen wird, ist mehr als nur ein Zeichen. Denn es war Bestimmung, dass dieser Kollege zu uns ins Stuttgarter Schriftstellerhaus gekommen ist. Als Vorstandsmitglied, Werkstattleiter gemeinsam mit Moritz Heger und Jurymitglied bei der Auswahl der Stipendiat:innen hat er so wunderbar klug und feinfühlig agiert. Wir danken Moritz Hildt, besonders seinem „Sound“ und lassen ihn furchtbar ungern gehen. Wir hoffen auf viele neue Bücher von ihm, die wir dann gerne in Stuttgart vorstellen.

Details

Datum:
Donnerstag, 14. Juli 2022
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711 233554
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Webseite:
https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/

Veranstaltungsort

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen
Telefon:
0711 233554