Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Christine Lehmann: „Und jetzt ist Schluss. Ein deutsch-deutsches Leben“

Dienstag, 4. Oktober 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

6€ – 8€
Cover Lehmann, Und jetzt
Cover Lehmann, Und jetzt

Die Stuttgarter Autorin Christine Lehmann, passionierte Fahrradfahrerin und auch gern am Ruder, entweder im Boot, aber auch als Vorsitzende des VS-Baden-Württemberg e.V., hat ein wunderbares Buch über das Leben ihrer Mutter geschrieben. An sich nichts Ungewöhnliches, aber Christine Lehmann hat einen riesigen Schatz an Briefen und Aufzeichnungen von ihrer Mutter erst nach deren Tod entdeckt, Schriften, die in ihrer Gesamtheit und auch in der komplexen Einbindung in ein Buch nicht nur das Leben einer „ganz normalen Frau“ widerspiegeln, sondern auch ein Panaroma deutsch-deutscher Geschichte in seiner ganzen Pracht und Widersprüchlichkeit entfalten.
Krieg, Flucht aus der DDR, Stationen in der Schweiz, in Nord- und schließlich Süddeutschland – über all das lässt Lehmann die Mutter auf dem Totenbett erzählen. Eine ungewöhnliche, faszinierende Erzählperspektive, die nur von von einer Tochter gewählt werden kann, die seit vielen Jahren als eine vielseitige Journalistin und Autorin tätig ist.

Christine Lehmann, wurde 1958 in Genf geboren, lebt in Stuttgart, studierte Kunstgeschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft. Redakteurin der Zeitschriften ›Flugasche‹ und ›Glamour‹, danach Nachrichtenredakteurin beim Südwestrundfunk. Nach mehreren Hörspielen, Jugend­büchern, Theaterstücken hat sich Christine Lehmann seit Mitte der 90er Jahre einen Namen als Krimiautorin gemacht mit ihren Romanen um die toughe Serienheldin Lisa Nerz. 2019 erschien „Die zweite Welt“, ein Krimi um Nerz, der – zum wiederholten Mal – auf der Krimibestenliste stand.

Der Roman über ihrer Mutter ist vor wenigen Tagen im Verlag Kröner Edition Klöpfer, Stuttgart erschienen. Im letzten Jahr 2021 hatte das Schriftstellerhaus bereits das Vergnügen den Roman im Garnisonsschützenhaus Stuttgart in seiner Reihe „Ins Blaue“ vorzustellen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation vom Stuttgarter Schriftstellerhaus e. V. mit dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart.

Details

Datum:
Dienstag, 4. Oktober 2022
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
6€ – 8€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711 233554
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0711/2068150
Veranstaltungsort-Website anzeigen