Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Julia Wolf: “Walter Nowak bleibt liegen”

Donnerstag, 16. März 2017 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

Für einen Auszug aus dem Anfang März erscheinenden Roman „Walter Nowak bleibt liegen“ erhielt die ehemalige Stipendiatin Julia Wolf (Oktober-Dezember 2016) im Sommer letzten Jahres den 3sat-Preis bei den Bachmann-Tagen in Klagenfurt.
Die Lesung aus dem ganz druckfrischen Buch (Frankfurter Verlagsanstalt, März 2017) hier im Schriftstellerhaus ist eine der ersten, die Julia Wolf absolviert.

„Jeden Tag schwimmt Walter Nowak seine Bahnen im Freibad. Eines Morgens bringt eine Begegnung ihn aus dem Konzept, mit fatalen Folgen: Walter findet sich der Länge nach ausgestreckt auf dem Boden seines Badezimmers wieder, bewegungsunfähig und auf sich allein gestellt. ‚Von nun an geht es abwärts, immer abwärts’, schießt es ihm durch den Kopf. Zunehmend verliert er die Kontrolle. Gedankenfetzen, Bilder aus der Vergangenheit stürzen auf ihn ein…“ (aus der Verlagsvorschau)

„Julia Wolfs vorzüglich gearbeiteter Romanauszug ‚Walter Nowak bleibt liegen’ ist eine intensive, feinziselierte, schön gemeine Annäherung an das Gefühlsleben eines Mannes, der in seinen Siebzigern in die Midlifecrisis gerät.“ (Frankfurter Rundschau anlässlich der Lesung in Klagenfurt)

Details

Datum:
Donnerstag, 16. März 2017
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711 233554
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Website:
https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/

Veranstaltungsort

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte
Telefon:
0711 233554