Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schreib-Workshop für Schülerinnen und Schülern mit Arno Geiger

Freitag, 20. September 2019 / Uhrzeit: 11:00 - 13:00

Header: Stuttgart liest ein Buch 2019
Stadtarchiv Stuttgart, Südfassade
© Olaf Mahlstedt (Stadtarchiv Stuttgart)

Eine wichtige Rolle in Arno Geigers Roman „Unter der Drachenwand“ nimmt die Kinderlandverschickung im Zweiten Weltkrieg ein. Ein zentraler Schauplatz des Romans ist das Lager Schwarzindien am Mondsee, das als Auslagerungsort für Kinder dient, die vor dem Bombenkrieg in den großen Städten geschützt werden sollen.

In dem Schreib-Workshop für Schülerinnen und Schüler wird es um die Frage gehen, wie ein Schriftsteller die Themen seiner Bücher recherchiert. Wie und wo findet er seine Quellen? Und wie lassen sich diese Dokumente in einen fiktionalen Text umwandeln? Am Beispiel von Akten zur Kinderlandverschickung der Stuttgarter Schulen im Jahr 1944 können die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler selbst einen Text entwickeln und sich als Autorin oder Autor erproben.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 9. Im Stadtarchiv Stuttgart finden zwei verbindliche vorbereitende Termine statt, die auch für Projekttage am Schuljahresende geeignet sind. Am Dienstag, 23. Juli 2019 und am Mittwoch, 24. Juli 2019, jeweils 9-12, wird es eine Einführung in die Archivarbeit und einen Workshop mit ausgesuchten Quellen zur Thematik der Kinderlandverschickung geben.

Anmeldung bis zum 12. Juli 2019 unter guenter.riederer@stuttgart.de oder Tel. 0711 / 216-91527 

Details

Datum:
Freitag, 20. September 2019
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Stadtarchiv Stuttgart
Telefon:
0711/ 216-91527
Website:
https://www.stuttgart.de/stadtarchiv

Veranstaltungsort

Stadtarchiv Stuttgart
Bellingweg 21
Stuttgart, 70372 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 / 216-91527
Website:
https://www.stuttgart.de/stadtarchiv