Ach du Kanalstraße vier, was tät ich ohne dir!

— Armin Ayren

Nina Jäckle: “Stillhalten” (ausverkauft)

Nina Jäckle © M. Schroeder

Auch der Roman von Nina Jäckle geht auf Spurensuche. In ihrem elften Buch lässt sich die Autorin, 1966 in Schwenningen geboren, von der Vergangenheit ihrer Großmutter inspirieren. Als junge Tänzerin, Tamara Danischewski, wurde diese von Otto Dix porträtiert, als blonde, geradezu brave Schönheit, im Gegensatz zum weitaus bekannteren […]

Sudabeh Mohafez: “Behalte den Flug im Gedächtnis”(ausverkauft)

Sudabeh Mohafez © Foto: Markus Kirchgessner

Sudabeh Mohafez, geboren in Teheran, ist im Alter von 13 Jahren nach Deutschland gekommen. Literarisch interessiert haben die Autorin vor allem die NS-Vergangenheit ihrer Familie sowie die damit verbundene transgenerationale Traumaweitergabe und das Überleben gewalttätiger Strukturen. Viele ihrer Auftragsarbeiten aber zielten auf Fragen der Interkulturalität und Multilingualität. […]

Bov Bjerg: “Auerhaus” (ausverkauft)

Bov Bjerg – Foto: Milena Schlösser

Ein Dorf bei Göppingen in den 80ern, sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift Birth – School – Work – Death abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus. Die unkonventionelle Schüler-WG auf dem Dorf will nicht nur ihr Leben […]

Pierre Jarawan: “Am Ende bleiben die Zedern” (ausverkauft)

Pierre Jarawan – Foto: Key Munich

Samirs Eltern sind kurz vor dessen Geburt aus dem Libanon nach Deutschland geflohen. Als sein geliebter spurlos verschwindet, ist Samir acht. Zwanzig Jahre später macht er sich auf in das Land der Zedern, um das Rätsel dieses Verschwindens zu lösen. Pierre Jarawan selbst hat einen libanesischen Vater […]

Walle Sayer: “Was in die Streichholzschachtel paßte” (ausverkauft)

Walle Sayer – Foto: Burkhard Riegels

Seine Gedichte, seine lyrischen Prosatexte sind an die Landschaft und die Orte gebunden, in denen Walle Sayer aus Horb-Dettingen im Nordschwarzwald aufgewachsen ist. Das Detail zu beobachten, in ungewohnte Zusammenhänge zu stellen, neue Bilder aus nie gelesenen Formulierungen zu wecken – das ist die Spezialität des Schriftstellers, […]