Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Große Persönlichkeiten der Religionsgeschichte – Teil 1: Franz von Assisi

Dienstag, 15. November 2016 / Uhrzeit: 14:00 - 17:00

Zweiteiliges Seminar mit Herbert Lölkes

Info, Kosten und Anmeldung: hloelkes@gmx.de

Er ist der sympathischste und volkstümlichste aller Heiligen: Franziskus (Francesco) von Assisi, Begründer des Bettelordens der „Minderbrüder“ (fratres minores). Seine Menschen- und Tierliebe hat zu seiner Zeit einen neuen, der Welt zugewandten Frömmigkeitsstil begründet. Auch sonst ist das Leben des „Poverello“, des Armen um Christi Willen, reich an alternativen Lebensformen, bis zum Befremdlichen und Schockierenden. Auch hat Franziskus, soweit wir wissen, als erster Mensch überhaupt die Stigmatisierung, also die fünf Wundmale Jesu, an seinem eigenen Leib getragen (seit 1224). Schon 1228, nur zwei Jahre nach seinem Tod, wird Franziskus durch Gregor IX. heilig gesprochen – feierlich legt der wegen des Kanonisationsverfahrens in Assisi anwesende Papst selbst den Grundstein zu einer mächtigen, in der Folge unter anderem von Giotto kunstvoll ausgemalten Kirche über seinem Grab: ein Heiliger ist ein religiös wie ökonomisch wertvoller Besitz! Auch heute noch sind er und die über ihm errichtete Unter- und Oberkirche die Hauptattraktion für zahllose Assisi-Besucher.

Die Reihe wird 2017 – im Reformationsgedenkjahr – fortgesetzt: u.a. mit Luther und Melanchthon.

Details

Datum:
Dienstag, 15. November 2016
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711 233554
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Website:
https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/

Veranstaltungsort

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0711 233554