Ich kam aus Namibia und fand im „Häusle“ ein zweites Zuhause.

— Giselher Hoffmann, Stipendiat 2004
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Martin von Arndt: “Sojus”

Mittwoch, 27. März 2019 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

3€ - 5€

Den dritten Fall mit dem Kommissar Andreas Eckart hat Martin von Arndt unter dem Titel “Sojus” geschrieben, erschienen Ende Februar 2019 im Verlag Ars Vivendi, München.

1956 – Ex-Kommissar Andreas Eckart wird von einem früheren Mitstreiter kontaktiert, der für den britischen Nachrichtendienst MI6 ein explosives Dossier erwerben will: Ein ungarischer Geheimpolizist möchte sich in den Westen absetzen und bietet eine Liste mit den Namen von KGB-Agenten und -Doppelagenten. Eckart lehnt zunächst ab. Doch dann erfährt er, dass er eine familiäre Beziehung zu einem dieser Agenten hat. Er lässt sich umstimmen und begibt sich auf eine heikle Mission nach Budapest, wo die sowjetische Invasion nach dem Volksaufstand in vollem Gange ist und die Stadt in Chaos und Gewalt versinkt …
Lesung und Gespräch, Moderation: Silke Arning

Martin von Arndt, Sohn ungarischer Eltern. Nach der Promotion in Reli­gions- und Lite­ratur­wissen­schaft lebt er als Schriftsteller und Musiker bei Stuttgart und in Essen. Er ist Vorsitzender des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in Baden-Württemberg und Mitglied im PEN. Neben CDs sowie Film- und Hörspielmusik mit der Avantgarde-Rockband Printed At Bismarck’s Death veröffentlichte er Romane, Theaterstücke und Sachbücher. 2019 erschien sein Roman „Sojus“, der den Ungarnaufstand im Jahr 1956 thematisiert. Von Arndt erhielt für sein Werk zahlreiche Preise und Stipendien, darunter das große Landes­literatur­stipen­dium Baden-­Württemberg und den Thaddäus-Troll-Preis. 2008 war er Teilnehmer am Bachmann-­Wettbewerb in Klagenfurt.

Details

Datum:
Mittwoch, 27. März 2019
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
3€ - 5€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Stadtbibliothek Mailänder Platz

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 21691100