Schöpferisch und friedlich war mein Leben im Schriftstellerhaus. Mit Schwermut verlasse ich den Ort.

— Fuad Rifka, Lyriker, Hölderlin-Spezialist aus Beirut, 2002
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verena Boos, Maren Kames und Marie Malcovati

Dienstag, 9. Mai 2017 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

kostenlos

Verena Boos © Winfried Höh

Die Nachwuchsautorinnen Verena Boos, Maren Kames und Marie Malcovati erhalten die Jahresstipendien für Literatur 2016 des Landes Baden-Württemberg, jeweils dotiert mit 12 000 Euro.

Verena Boos hat die Jury mit ihrem Roman „Blutorangen“ überzeugt, den diese als „sprachmächtig erzählt, historisch belehrend, emotional berührend und auf anspruchsvolle Weise unterhaltsam“ bezeichnete.

Maren Kames sei mit ihrem Lyrikband „halb Taube halb Pfau“ ein eigenwilliges beeindruckendes Debüt gelungen, so die Jury in ihrer Begründung. Ihr Gedichtband öffne sich zum multimedialen Künstlerbuch.

Marie Malcovatis dramatisch aufbereiteter Roman „Nach allem was ich beinahe für dich getan hätte“ biete der Jury zufolge als kurzweiliges, komisches und geschickt komponiertes Kammerspiel ein großes Lesevergnügen.

Moderation: Astrid Braun

Details

Datum:
Dienstag, 9. Mai 2017
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Stadtbibliothek Stuttgart

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 21691100