Die Atmosphäre war faszinierend: In einer großen Stadt leben und gleichzeitig sehr geborgen sein in dem alten Haus. Man konnte losziehen und war dennoch beschützt.

— José F. A. Oliver, Stipendiat 1988
Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

September 2018

Astrid Braun, Chantal Busse und Fabian Neidhardt: “Über Annette Kolb”

Freitag, 14. September 2018 / Uhrzeit: 20:00 - 22:00
15€ - 18€

Annette Kolb, Foto: Thea Sternheim, 1916 © DLA Marbach Annette Kolb, © Münchner Stadtbibliothek/Monacensia (Signatur: AK F 46) "Zum Schreiben drängte sie nicht das Talent, sondern ihre Meinungen." Das sagte die Schriftstellerin Annette Kolb (1870-1967) über sich selbst. Gerne redete die Kolb über sich in der dritten Person, in ihrem autobiographisch inspirierten Roman "Die Schaukel" taucht sie als der Junge "Mathias" auf. Ein Indiz dafür, dass sich die Autorin, die sich als wenig hübsch, dafür aber als klug, belesen und…

Mehr erfahren »

FdS – Förderkreis deutscher SchriftstellerInnen in Baden-Württemberg e.V.

Freitag, 21. September 2018 / Uhrzeit: 15:30 - 19:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Jurysitzung und anschließende Vorstandssitzung

Mehr erfahren »

Robert und Clara Schumann – eine Künstlerehe im Zeichen der Romantik

Dienstag, 25. September 2018 / Uhrzeit: 14:00 - 16:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Dreiteiliges Seminar unter der Leitung von Herbert Lölkes (25. September sowie 2. und 9. Oktober) Sie bilden so etwas wie die Musterehe eines romantischen Künstlerpaares. Während der frühgeniale Schumann als Komponist und literarisch hochbegabter Feuilletonist hervortrat, wirkte Clara Schumann (bis ins hohe Alter und unter oft widrigen äußeren Verhältnissen) vor allem als Pianistin und hier zunehmend als authentische Interpretin der Werke ihres Mannes. Daneben hat Clara jedoch auch komponiert: Lieder, ein großes virtuoses Klavierkonzert, Kammermusik. Das Seminar stellt das Lebenswerk…

Mehr erfahren »

Litererarischer Sommersalon mit Hannelore Jouly

Freitag, 28. September 2018 / Uhrzeit: 16:00 - 18:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Wie jedes Jahr im Sommer liest Hannelore Jouly mit den TeilnehmerInnen des Kurses interessante Bücher und/oder Neuerscheinungen vor. Der letzte Nachmittag findet am 28. September 2018 statt.

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Verein Stuttgarter Schriftstellerhaus

Montag, 1. Oktober 2018 / Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Vorstandssitzung, anschließend Mitgliederversammlung

Mehr erfahren »

Robert und Clara Schumann – eine Künstlerehe im Zeichen der Romantik

Dienstag, 2. Oktober 2018 / Uhrzeit: 14:00 - 16:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Dreiteiliges Seminar unter der Leitung von Herbert Lölkes, 2. Teil Sie bilden so etwas wie die Musterehe eines romantischen Künstlerpaares. Während der frühgeniale Schumann als Komponist und literarisch hochbegabter Feuilletonist hervortrat, wirkte Clara Schumann (bis ins hohe Alter und unter oft widrigen äußeren Verhältnissen) vor allem als Pianistin und hier zunehmend als authentische Interpretin der Werke ihres Mannes. Daneben hat Clara jedoch auch komponiert: Lieder, ein großes virtuoses Klavierkonzert, Kammermusik. Das Seminar stellt das Lebenswerk dieser beiden aktiven, fantasiereichen Menschen…

Mehr erfahren »

Tryout: Tiefenschärfe einer nie betretenen Fläche

Mittwoch, 3. Oktober 2018 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Theater Rampe, Filderstraße 47
Stuttgart, 70180
+ Google Karte

Performative Installation von Lara Hampe und Vera Sebert. „Hier sehen Sie etwas Silbriges, das sticht und Spaß daran hat“: In der Tiefenschärfe stellen sich Vera Sebert und Lara Hampe die Frage: Wie wird Sprache körperlich erfahrbar und erfassbar? Welche (digitalen) Spuren hinterlassen dabei die Lesenden und Betrachtenden? Die Wechselwirkungen von digitalem und realem Raum sind Ausgangspunkt der Rauminstallation. Mit Hilfe einer Webcam wird ein virtuelles Abbild des realen Ausstellungsraums erzeugt. Die Live-Projektion schafft einen Raum im Raum, der wie ein…

Mehr erfahren »

Forum der Autoren

Donnerstag, 4. Oktober 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Zu Gast: Sylvia von Keyserling *1951 in Innsbruck/Tirol, lebt in Stuttgart. Sie schreibt Lyrik, Erzählungen und Kindertexte und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Zuletzt erschienen ist der Gedichtzyklus  ROSENSTEIN. Hommage an ein Stuttgarter Kulturdenkmal, Nikros Verlag, 2015 Informationen: www.sylviavonkeyserling.net Die Autorin arbeitet an einem neuen Lyrikprojekt und stellt im Forum der Autoren Gedichte daraus vor. Eine Leseprobe bereits veröffentlichter Texte finden sie hier. Achtung: Diese Veranstaltung muss leider auf den 7. Februar 2019 verlegt werden.

Mehr erfahren »

Entre nous

Montag, 8. Oktober 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte

Diese Gruppe trifft sich in unregelmäßigen Abständen, um neue Texte zu besprechen. Es ist eine geschlossene Gruppe.

Mehr erfahren »

Clara und Robert Schumann – eine Künstlerehe im Zeichen der Romantik

Dienstag, 9. Oktober 2018 / Uhrzeit: 14:00 - 17:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte

Dreiteiliges Seminar unter der Leitung von Herbert Lölkes, 3. Teil Sie bilden so etwas wie die Musterehe eines romantischen Künstlerpaares. Während der frühgeniale Schumann als Komponist und literarisch hochbegabter Feuilletonist hervortrat, wirkte Clara Schumann (bis ins hohe Alter und unter oft widrigen äußeren Verhältnissen) vor allem als Pianistin und hier zunehmend als authentische Interpretin der Werke ihres Mannes. Daneben hat Clara jedoch auch komponiert: Lieder, ein großes virtuoses Klavierkonzert, Kammermusik. Das Seminar stellt das Lebenswerk dieser beiden aktiven, fantasiereichen Menschen…

Mehr erfahren »

Schreibgruppe Band 2

Mittwoch, 10. Oktober 2018 / Uhrzeit: 19:00 - Donnerstag, 11. Oktober 2018 / Uhrzeit: 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte

Austausch Info: Hans-Martin Thill Mail: Band2-Autorengruppe@gmx.de

Mehr erfahren »

Circolo letterario der Dante-Gesellschaft

Donnerstag, 11. Oktober 2018 / Uhrzeit: 18:30 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte

Der circolo letterario der Dante-Gesellschaft liest an diesem Tag von Ignazio Silone "Fontamara". Leitung: Dr. Marina Detzel Interessierte sind herzlich eingeladen. Das Gespräch findet weitgehend auf Italienisch statt.

Mehr erfahren »

Ewa Boura, Hans Fickelscher: Bilder in schwarz-weiß – Lyrik und Prosa

Freitag, 12. Oktober 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte

Poesie ist für Ewa Boura - ehemalige Stipendiatin des Schriftstellerhauses - Klang, ist die Auseinandersetzung mit ihrem inneren Kosmos. Die Kurzporträts, aus denen sie unter anderem lesen wird, sind Kindheitserinnerungen aus dem Griechenland der 50er und 60er Jahre. Musikalisch wird sie von Hans Fickelscher begleitet. Moderation: Anna Koktsidou Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Griechischen Kulturinitiative Kalimera e.V. und dem Stuttgarter Schriftstellerhaus.

Mehr erfahren »

FdS – Förderkreis Baden-Württemberg

Freitag, 19. Oktober 2018 / Uhrzeit: 16:00 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte

Jurysitzung und anschließend Vorstandssitzung Wurde auf den 19. Oktober verschoben.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren