Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Tagesseminar: “Wie interessiere ich einen Buchverlag für mein Projekt?”

Samstag, 23. November 2019 / Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte
30€

Es ist und bleibt das Ziel vieler Autorinnen und Autoren, einen Verlag zu finden und ihre Texte als Buch zu veröffentlichen. Aber wie denken und arbeiten Verlage? Wie kann ich die Aufmerksamkeit der Lektoren gewinnen und meine Chancen auf einen Verlagsvertrag steigern? Grundlage für jede Kontaktaufnahme ist ein aussagekräftiges Exposé, daher werden Sie in diesem Tagesseminar nicht nur viel theoretischen Input bekommen und alles über die Arbeitsabläufe in Buchverlagen erfahren, sondern Sie erhalten vor allem die Gelegenheit, Ihr eigenes Projekt…

Mehr erfahren »

Tagesseminar: “Von der Idee über das Konzept zum Text – ein Praxistag für Autorinnen und Autoren”

Sonntag, 24. November 2019 / Uhrzeit: 11:00 - 17:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte
30€

Schreiben ist nicht zuletzt Handwerk, und die schönsten Ideen und Geschichten verlieren, wenn sie nicht adäquat in Sprache umgesetzt werden. Nach einem theoretischen Einstieg ins Thema werden wir uns in diesem Seminar Ihren Arbeiten zuwenden und sie mit den kritischen Augen einer Lektorin/eines Lektors begutachten: Trägt die Idee? Passt der Stil zum Vorhaben? Ist die Erzählform ansprechend? Und natürlich: Welche Alternativen wären möglich? Für dieses Seminar bringen Sie bitte eine Textprobe (5 bis 10 Seiten) und eine kurze Beschreibung Ihres…

Mehr erfahren »

Walle Sayer: “Mitbringsel”

Dienstag, 26. November 2019 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte
4€

Der Punkt, der Ton, der Augenblick, die Wendung, der Gedankensprung, die Erinnerungssplitter, das Detail, der Dingschimmer, dies scheinbar Zusammenhanglose, mit dem die Poesie beginnt: Walle Sayer schreibt Gedichte, die innehalten, das Gesehene meditieren, aus sich heraus leuchten, durchsichtig sein wollen. Der Band ist bei Klöpfer.Narr, Tübingen, im September 2019 erschienen. Wie wenige, heißt es über ihn, beherrscht er, was Paul Klee von der Kunst generell forderte: nicht das Sichtbare wiederzugeben, sondern sichtbar zu machen. Moderation: Silke Arning Eine Veranstaltung der…

Mehr erfahren »

Jour fixe

Donnerstag, 28. November 2019 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

An jedem 4. Donnerstag eines Monats findet der Jour fixe des Vereins Stuttgarter Schriftstellerhaus e.V. statt. Zur Erinnerung nochmals die Modalitäten: Mitglieder und Freunde des Hauses die Möglichkeit, sich hier zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Wer möchte, kann einen Text zum Lesen/Vortragen mitbringen, die Vortragsdauer darf 5 Minuten nicht überschreiten! Es können eigene Texte sein, aber auch "Fremdtexte", so sie inhaltlich oder ästhetisch von Interesse sind. Wir geben bewusst kein Thema vor, sondern überlassen den Verlauf unseren Gästen.…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Ingeborg Santor: “Vom Leuchten der Schatten”

Montag, 2. Dezember 2019 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

„Späte Gedichte“ (Foto: Astrid Braun) lautet der Untertitel des dritten Lyrikbandes, den die Autorin seit 2014 in Eigenregie herausgebracht hat. Rund um die Vorstellung ihrer Gedichte möchte Ingeborg Santor sich etwas Nostalgie leisten: kleine Rückblicke auf ihre literarische Herkunft etwa, und damit auch auf Autoren, von denen manche bis heute  Wegbegleiter geblieben sind. Welche Rolle früheste Veröffentlichungen in Zeitungen (1961-67), erste Bücher im Alkyon-Verlag (ab 1993), ihre Profile-Sendungen im SWR2 (2002-03) gespielt haben, welche der fast zufällige Schritt vom Übersetzen…

Mehr erfahren »

Forum der Autoren

Donnerstag, 5. Dezember 2019 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Zu Gast: Susanne Stephan Die Autorin aus Stuttgart, zuletzt erfolgreich bei Matthes & Seitz mit ihrem Naturkunden-Band "Nelken" stellt ihr neues Projekt mit dem Arbeitstitel "Der Held und seine Heizung" vor: Vor 400 Jahren, in der Nacht vom 10. auf den 11. November 1619, saß René Descartes in der Nähe von Ulm an einem Kachelofen und träumte von einer neuen „wunderbaren Wissenschaft“. Welche Bedeutung hat dieser Kachelofen, den Descartes in seinem später niedergeschriebenen Discours de la méthode explizit erwähnt, für…

Mehr erfahren »

Förderkreis deutscher Schriftsteller in Ba-Wü

Freitag, 6. Dezember 2019 / Uhrzeit: 16:00 - 19:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Jurysitzung und Vorstandssitzung

Mehr erfahren »

Romanwerkstatt (Peter Renz)

Samstag, 7. Dezember 2019 / Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Treffen der Gruppe von Peter Renz, die sich selbständig trifft. Organisatorin: Annette Keles

Mehr erfahren »

Schreibgruppe Band 2

Mittwoch, 11. Dezember 2019 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Info: Hans-Martin Till Mail: band2-Autorengruppe@gmx.de

Mehr erfahren »

Das junge Schriftstellerhaus

Donnerstag, 19. Dezember 2019 / Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Das junge Schriftstellerhaus arbeitet unter der Leitung von Moritz Heger und Moritz Hildt.

Mehr erfahren »

Januar 2020

Mörderische Schwestern: Lesetraining

Sonntag, 12. Januar 2020 / Uhrzeit: 14:30 - 17:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Die Regio-Gruppe Stuttgart: Die Regionalschwestern sind die Ansprechpartnerinnen für die Schwestern, die in ihrem Bereich wohnen, und für alle anderen Interessierten. Sie organisieren regelmäßige regionale Treffen und informieren über die Aktivitäten in ihrer Gegend. Je nach Gruppenstruktur werden gemeinsame Aktionen ins Leben gerufen, wie z.B. Vorträge zu relevanten Themen, Führungen (Polizei, Gerichte, etc. ), Lesungen u.v.m. Ansprechpartnerinnen: Maribel Añibarro : zur Person und Mareike Fröhlich : zur Person Allgemeiner Kontakt: stuttgart@moerderische-schwestern.eu  

Mehr erfahren »

Entre nous

Montag, 13. Januar 2020 / Uhrzeit: 16:00 - 17:30

Die geschlossene Gruppe mit LyrikerInnen trifft sich zu interner Textwerkstatt.

Mehr erfahren »

Schreibgruppe Band 2

Mittwoch, 15. Januar 2020 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Info: Hans-Martin Thill Mail: band2-Autorengruppe@gmx.de

Mehr erfahren »

Das junge Schriftstellerhaus

Freitag, 17. Januar 2020 / Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Die Schreibgruppe Junges Schriftstellerhaus arbeitet unter der Leitung von Moritz Heger und Moritz Hildt. Diese Gruppe nimmt derzeit keine neuen Mitglieder auf. Der Januar-Termin wird auf den 17. Januar verlegt.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren