Wenn du ankommst im „Häusle“, liegt vor dir ein ganzer Berg von Tagen. Zuerst zögerlich noch, dann immer freudiger, näherst du dich der Stadt, den Schwaben und all den anderen in dieser kosmopolitischen Stadt.

— Vera Bischitzky, Stipendiatin 2003

Vorstellung der Stipendiatin Anja Liedtke

Seit dem 3. April residiert Anja Liedtke, Bochum, im Schriftstellerhaus. Anja Liedtke arbeitet derzeit an ihrem fünften Roman “Ein Ich zu viel”. Im letzten Jahr hat die Autorin ihren Roman “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler” veröffentlicht. Die promovierte Autorin schreibt Reiseerzählungen, Romane, Theaterstücke und Sachbücher. Seit ihrer Ankunft schreibt die Autorin nahezu Tag […]

2018: Michael Wildenhain und Anja Liedtke erhalten ein Stipendium

#gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 50%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */ Michael Wildenhain © Marijan Murat Anja Liedtke © Jörg Abel

Mit einem interessanten Projekt hat sich der […]