Schöpferisch und friedlich war mein Leben im Schriftstellerhaus. Mit Schwermut verlasse ich den Ort.

— Fuad Rifka, Lyriker, Hölderlin-Spezialist aus Beirut, 2002
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mikro-Lesung mit Gerhild Steinbuch

Freitag, 24. Februar 2017 / Uhrzeit: 19:30 - 20:30

Gerhild Steinbuch, geboren 1983 in Mödling, studierte Szenisches Schreiben bei uniT in Graz und Dramaturgie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Derzeit arbeitet sie im Rahmen des Hannsmann-Poethen-Stipendiums in Zusammenarbeit mit der Komponistin Jagoda Szmytka. Außerdem unterrichtet sie am Institut für Sprachkunst in Wien und Leipzig. Sie ist Gründungsmitglied von Nazis und Goldmund, einer AutorInnenallianz gegen die europäische Rechte.
Eine Anmeldung für acht Zuhörer im Studio ist erforderlich. Die Aufzeichnung der Lesung ist vom 6.3.–25.3. in der Galerie b als Videoinstallation zu sehen.
In Kooperation mit dem Stuttgarter Schriftstellerhaus.

Details

Datum:
Freitag, 24. Februar 2017
Zeit:
19:30 - 20:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Stadtbibliothek Mailänder Platz

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 21691100