Ins Blaue...

eyJwb3J0cmFpdCI6Ik1laHIiLCJsYW5kc2NhcGUiOiJNZWhyIn0=

    Anna Katharina Hahn hat gelesen

    Anna Katharina Hahn und Wolfgang Tischer
    Anna Katharina Hahn und Wolfgang Tischer im Gespräch

    Anna Katharina Hahn war die Freude anzumerken. Die Freude darüber, endlich wieder vor Publikum zu lesen und dann auch noch mehr oder weniger im Freien, nämlich in einer offenen ehemaligen Scheibenwerkstatt des Garnisonsschützenhauses, umgeben von „blauen Bildern“, einer Ausstellung unter dem Motta „Ins Blaue …“, die am 13. August in Form einer Midissage gewürdigt werden wird

    literaturcafe.de-Betreiber und engagierter Kollege im Stuttgarter Schriftstellerhaus sowie Kenner der deutschsprachigen Literaturszene Wolfgang Tischer führte durch diesen (trockenen) Sommerabend. Hahn las mehrere Passagen aus ihrem Roman „Aus und davon“, unterbrochen vom erklärenden Gespräch. Die ganze Lesung durften wir nicht mitschneiden, so haben wir uns im Video auf die Vorstellung der Stuttgarter Autorin beschränkt, aber das Gespräch als Audiodatei beigefügt.

    Nach dem Abend war klar: wir brauchen einen zweiten Termin mit Anna Katharina Hahn, denn dieser erste Abend am 2. Juli 2021 war sofort ausgebucht und – was für ein Glück – die Autorin macht es möglich: am 31. August liest sie ein zweites Mal, Beginn: 18 Uhr, im Garnisonsschützenhaus.

    Wir kosten den Sommer aus. Falls Sie noch einen Platz wünschen, sehr sehr rasch telefonisch unter der Nummer 0711 763863 anmelden oder per E-Mail an info@garnisonsschuetzenhaus.de

    Video: Die Vorstellung der Autorin

    Mitschnitt des vollständigen Gesprächs

    Hinweis: Aus urheberrechtlichen Gründen sind die vollständigen Lesepassagen im Mitschnitt nicht enthalten.

    Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

    Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

    www.kulturstaatsministerin.de    www.soziokultur.de    www.soziokultur.neustartkultur.de

    Stadt StuttgartAlle Veranstaltungen der Reihe „Ins Blaue…“ werden mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Stuttgart gefördert.

    Die Veranstaltung folgt den gültigen Hygienebestimmung der Landeshauptstadt Stuttgart.

     

    Anna Katharina Hahn und Wolfgang Tischer
    Anna Katharina Hahn und Wolfgang Tischer im Gespräch

    Anna Katharina Hahn war die Freude anzumerken. Die Freude darüber, endlich wieder vor Publikum zu lesen und dann auch noch mehr oder weniger im Freien, nämlich in einer offenen ehemaligen Scheibenwerkstatt des Garnisonsschützenhauses, umgeben von „blauen Bildern“, einer Ausstellung unter dem Motta „Ins Blaue …“, die am 13. August in Form einer Midissage gewürdigt werden wird

    literaturcafe.de-Betreiber und engagierter Kollege im Stuttgarter Schriftstellerhaus sowie Kenner der deutschsprachigen Literaturszene Wolfgang Tischer führte durch diesen (trockenen) Sommerabend. Hahn las mehrere Passagen aus ihrem Roman „Aus und davon“, unterbrochen vom erklärenden Gespräch. Die ganze Lesung durften wir nicht mitschneiden, so haben wir uns im Video auf die Vorstellung der Stuttgarter Autorin beschränkt, aber das Gespräch als Audiodatei beigefügt.

    Nach dem Abend war klar: wir brauchen einen zweiten Termin mit Anna Katharina Hahn, denn dieser erste Abend am 2. Juli 2021 war sofort ausgebucht und – was für ein Glück – die Autorin macht es möglich: am 31. August liest sie ein zweites Mal, Beginn: 18 Uhr, im Garnisonsschützenhaus.

    Wir kosten den Sommer aus. Falls Sie noch einen Platz wünschen, sehr sehr rasch telefonisch unter der Nummer 0711 763863 anmelden oder per E-Mail an info@garnisonsschuetzenhaus.de

    Video: Die Vorstellung der Autorin

    Mitschnitt des vollständigen Gesprächs

    Hinweis: Aus urheberrechtlichen Gründen sind die vollständigen Lesepassagen im Mitschnitt nicht enthalten.

    Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

    Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

    www.kulturstaatsministerin.de    www.soziokultur.de    www.soziokultur.neustartkultur.de

    Stadt StuttgartAlle Veranstaltungen der Reihe „Ins Blaue…“ werden mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Stuttgart gefördert.

    Die Veranstaltung folgt den gültigen Hygienebestimmung der Landeshauptstadt Stuttgart.