Ins Blaue...

eyJwb3J0cmFpdCI6Ik1laHIiLCJsYW5kc2NhcGUiOiJNZWhyIn0=

    Da blieb kein Herz kalt – Wolfgang Tischer las „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff

    Was kann es Schöneres geben, als an einem heißen Sommerabend ein kühlendes und leicht schauriges Märchen zu hören? Der Literaturjournalist, Moderator und Sprecher Wolfgang Tischer von literaturcafe.de las am 18. Juli 2021 das Kunstmärchen von Wilhelm Hauff „Das kalte Herz". Hören Sie hier den Mitschnitt der Lesung.

    Schön schräg – Blaue Schülergruppe performt

    Am 18. Juni 2021 performte eine Schüler-/Schreibgruppe mit Gymnasiast:innen im Garnisonsschützenhaus unter der Leitung von Moritz Heger zum Thema unserer literarischen Sommerreihe "Ins Blaue ..." Schüler:innen brachten Texte aus der Romantik in Erinnerung, aber hatten auch eigene Texte zum Motto der Reihe im Gepäck und durften im offenen Raum des Garnisonsschützenhaus-Geländes mal ihrer Spiellust nachgeben.

    Anna Katharina Hahn hat gelesen

    literaturcafe.de-Betreiber und engagierter Kollege im Stuttgarter Schriftstellerhaus sowie Kenner der deutschsprachigen Literaturszene Wolfgang Tischer führte durch diesen (trockenen) Sommerabend. Hahn las mehrere Passagen aus ihrem Roman "Aus und davon", unterbrochen nur vom erklärenden Gespräch. Die ganze Lesung durften wir nicht mitschneiden, so haben wir uns im Bild auf die Vorstellung der Stuttgarter Autorin beschränkt, aber das Gespräch als Audiodatei beigefügt.

    Fabian Neidhardt hat gelesen

    Fabian Neidhardt machte den Anfang in unserer literarischen Reihe "Ins Blaue ...", die wir in Kooperation mit dem Garnisonsschützenhaus für den Sommer geplant haben. Am 5. Juni 2021 konnten wir starten. Hören Sie die komplette Lesung aus "Immer noch wach" und das Gespräch mit Astrid Braun.

    Sommerprogramm: „Ins Blaue …“

    Jetzt ist die Zeit reif, wir streben ins Blaue … , wir brechen auf, ohne Stuttgart zu verlassen. Ins vertraute Ungewisse. Unsere literarische Sommerreihe haben wir den Gegebenheiten angepasst. Dank der Kooperation mit dem Garnisonsschützenhaus können wir endlich wieder Literatur vor Publikum vorstellen und zum Gespräch einladen.

    Vorbereitungen für die Sommerreihe „Ins Blaue …“

    Sommerlich war das Wetter noch nicht, als wir am letzten Freitag, 8. Mai, im Garnisonsschützenhaus zusammentrafen, um die Sommerreihe „Ins Blaue …“ gemeinsam mit Mitgliedern des Vereins Garnisonsschützenhaus e. V. und Mitarbeiter:innen der EVA / Abteilung Sozialpsychiatrisches Gemeindezentrum Sillenbuch vorzubereiten.