Ich kam aus Namibia und fand im „Häusle“ ein zweites Zuhause.

— Giselher Hoffmann, Stipendiat 2004

Forum der Autoren

Zu Gast: Larissa Hieber

Larissa Hieber ist 1993 in Schwäbisch Gmünd geboren und studiert Wirtschaftswissenschaften, Theologie und Germanistik an den Universitäten Hohenheim und Stuttgart.

Sie veröffentlichte in verschiedenen Anthologien Kurzprosa, Lyrik und Drama und erhielt dafür u.a. 2013 und 2014 den Sonderpreis beim Schwäbischen Literaturwettbewerb, 2017 den Storyapp-Preis des Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs und das Stipendium des […]

Forum der Autoren

Zu Gast: Katharina Ferner

Katharina J. Ferner© Daniel Prohaska

Katharina J. Ferner wurde 1991 in Salzburg geboren. Sie lebt und schreibt in Wien und Salzburg. BA in Slawistik (Russisch).

Sie Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift &Radieschen, sowie der österreichischen Dialektzeitschrift „Morgenschtean“. Mitbetreuung des ADIDO (Anno-Dialekt-Donnerstag) in Wien. 2015 Erscheinen des Debütromans „Wie Anatolij Petrowitsch Moskau […]

Forum der Autoren

Zu Gast: Sylvia von Keyserling*1951 in Innsbruck/Tirol, lebt in Stuttgart. Sie schreibt Lyrik, Erzählungen und Kindertexte und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Zuletzt erschienen ist der Gedichtzyklus ROSENSTEIN. Hommage an ein Stuttgarter Kulturdenkmal, Nikros Verlag, 2015 Informationen/Leseprobe: www.sylviavonkeyserling.net/lyrik/lyrikprojekt-in-progress/

Die Autorin arbeitet an einem neuen Lyrikprojekt und stellt im Forum der Autoren Gedichte daraus vor.

Forum der Autoren

Zu Gast: Peter Schmidt

Der Autor und Maler Peter Schmidt aus Stuttgart-Möhringen liest aus seiner Erzählung „Sneshnoje“

Manchen Menschen geht es wie Werner. Je länger die Eltern nicht mehr da sind, desto drängender werden oft die Fragen, die man ihnen noch gerne gestellt hätte. Gerade, wenn sie, wie Werners Eltern der Weltkriegsgeneration angehörten oder Kriegsteilnehmer […]

Forum der Autoren

Zu Gast: Jan Snela

Jan Snela liest Passagen aus seinem ersten Buch “Milchgesicht. Ein Bestiarium der Liebe” und gibt Einblicke in sein Schubart-Projekt.

Jan Snela, geboren 1980 in München, studierte Komparatistik, Slawistik und Rhetorik. Seine Texte erschienen in zahlreichen Anthologien und Literaturzeitschriften und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. gewann er den Open-Mike-Wettbewerb. »Milchgesicht« ist […]