Menü

8. Stuttgarter Lyriknacht

Am 9. September 2011 zum 8. Mal: die Stuttgarter Lyriknacht

19 Uhr, das Schriftstellerhaus präsentiert:

DICKICHT UND DICHTUNG FÜR FREUNDE DER POPMUSIK

Die Lyrikerin Ulrike Almut Sandig, Leipzig, liest aus ihrem neuen Gedichtband “Dickicht”. Marlen Pelny, Musikerin aus Berlin, präsentiert “Dichtung für Freunde der Popmusik”. Moderation: Susanne Stephan

20.30 Uhr, das Literaturhaus präsentiert:

MUSEUM DER UNGEDULD- BIN GANZ WIE AUFGESPERRT

Im Heidelberger Verlag Das Wunderhorn erschienen jungst die Lyrikbände “Museum der Ungeduld” von Hans Thill und “bin ganz wie aufgesperrt”  von Ernest Wichner. Beide Autoren sind zu Gast und führen ein Gespräch in Gedichten.

22 Uhr, die Stadtbibliothek präsentiert:

SPOKENWORD-ART

Die Stuttgarter Spokenword-Artisten Tobias  Borke (Rap) und Matthias Grabow (Lyrik) präsentieren Wortgewaltiges. Den Rhythmus besorgt Beatboxer Pheel.

Programm in den Pausen: POESIEFILME AUS ISLAND.

Eintritt: Euro 9,-/7,-/4,50
Kartenvorverkauf in der Buchhandlung im Literaturhaus, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online über www.literaturhaus-stuttgart.de

Am 9. September 2011 zum 8. Mal: die Stuttgarter Lyriknacht

19 Uhr, das Schriftstellerhaus präsentiert:

DICKICHT UND DICHTUNG FÜR FREUNDE DER POPMUSIK

Die Lyrikerin Ulrike Almut Sandig, Leipzig, liest aus ihrem neuen Gedichtband “Dickicht”. Marlen Pelny, Musikerin aus Berlin, präsentiert “Dichtung für Freunde der Popmusik”. Moderation: Susanne Stephan

20.30 Uhr, das Literaturhaus präsentiert:

MUSEUM DER UNGEDULD- BIN GANZ WIE AUFGESPERRT

Im Heidelberger Verlag Das Wunderhorn erschienen jungst die Lyrikbände “Museum der Ungeduld” von Hans Thill und “bin ganz wie aufgesperrt”  von Ernest Wichner. Beide Autoren sind zu Gast und führen ein Gespräch in Gedichten.

22 Uhr, die Stadtbibliothek präsentiert:

SPOKENWORD-ART

Die Stuttgarter Spokenword-Artisten Tobias  Borke (Rap) und Matthias Grabow (Lyrik) präsentieren Wortgewaltiges. Den Rhythmus besorgt Beatboxer Pheel.

Programm in den Pausen: POESIEFILME AUS ISLAND.

Eintritt: Euro 9,-/7,-/4,50
Kartenvorverkauf in der Buchhandlung im Literaturhaus, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online über www.literaturhaus-stuttgart.de