Menü

Allgemein

Stuttgarter Lyrik – Cast Live – Jetzt nachhören!

Im November sprach Astrid Braun in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz mit drei Teilnehmenden des "Stuttgarter Lyrik-Cast". Das Gespräch mit Susanne Stephan, Sylvia von Keyserling und Marcus Hammerschmitt kann jetzt nachgehört werden.

Silvesterempfehlung von Susanne Stephan: Der Briefwechsel der Aichinger-Schwestern

In unserer Reihe "Weihnachtsempfehlungen", die in Silvester-Empfehlungen übergehen, ist Susanne Stephan an der Reihe, die uns den erstmals veröffentlichten Briefwechsel der Schwestern Ilse und Helga Aichinger empfiehlt. Am 1. November 2021 wären die Zwillingsschwestern Ilse und Helga Aichinger 100 Jahre alt geworden; Ilse, die berühmte Schriftstellerin, starb am 11. November 2016 kurz nach ihrem 95. Geburtstag, Helga, die weniger bekannte bildende Künstlerin, zwei Jahre später.

Weihnachtsempfehlung von Wolfgang Tischer: Tarjei Vesaas, „Das Eis-Schloss“

In unserer Reihe "Weihnachtsempfehlungen" ist Wolfgang Tischer an der Reihe, der uns den Roman "Das Eis-Schloss" von Tarjei Vesaas empfiehlt, ins Deutsche übertragen von Hinrich Schmidt-Henkel.

Das Schriftstellerhaus auf den Stuttgarter Buchwochen

Dieses Jahr durften die Stuttgarter Buchwochen wieder analog stattfinden, zwar unter strengen Hygieneregeln, aber immerhin! Natürlich freuen wir uns, auch dieses Jahr wieder mit dabei zu sein - nicht nur mit einer Stellwand, sondern auch mit der Beteiligung an Veranstaltungen.

Start für den Jahrgang 2021-2022 im Jungen Schriftstellerhaus

Moritz Heger und Moritz Hildt wählen aus: Sechs Erfahrene und fünf Neue, das Junge Schriftstellerhaus hat 2021/22 Fussballmannschaftsformat und steht zum Anstoß bereit. Der erste Termin findet am 21. Oktober, 18-20 Uhr statt.

Ausschreibung Stipendium 2022

Der Verein Stuttgarter Schriftstellerhaus e.V. vergibt für auch für das das Jahr 2022 bis zu drei dreimonatige Wohn- und Arbeitsstipendien im Bereich Prosa oder dramatisches Schreiben sowie zum dritten Mal das im Jahre 2019 neu geschaffene Stuttgarter Lyrikstipendium. Die Prosa-, bzw. Dramastipendien sind mit 4.000 Euro dotiert, das Stuttgarter Lyrikstipendium mit 5.000 Euro. Die Bewerbungen sind bis zum 15. August 2020 einzureichen.