Ach du Kanalstraße vier, was tät ich ohne dir!

— Armin Ayren

Verena Boos: “Blutorangen”

Verena Boos © Joachim Gern

Für die junge Spanierin Maite ist das Studium in München vor allem eine Chance, ihrem konservativen Elternhaus zu entfliehen. Ihre Heimat Valencia, berühmt für den Handel mit makellosen Orangen, wird ihr allmählich fremd. Sie verliebt sich in Carlos, der aus einer deutsch-spanischen Familie stammt, und befreundet sich mit […]

Anne Overlack: “In der Heimat eine Fremde”

Anne Overlack – Foto: Andrea Dix

 

Anne Overlack stützt sich in ihrem Buch auf die Erinnerungen von Hannelore König, die als Kind einer deutschen jüdischen Familie in Wangen am Bodensee aufwuchs, später zu einer bekannten Staatsanwältin in Stuttgart wurde. Entstanden ist ein brillant recherchiertes Familienporträt und ein Querschnitt durch die deutsche Geschichte […]

Katja Lange-Müller: “Drehtür”

Asta ist nach 22 Jahren im Dienst internationaler Hilfsorganisationen am Münchner Flughafen gestrandet. Von den Kollegen weggemobbt aus der Krankenstation in Nicaragua, steht sie rauchend neben einer Drehtür und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Während Asta über sich nachdenkt, beobachtet sie ihre Umgebung – und meint, Menschen wiederzuerkennen, denen sie im Laufe ihres Lebens […]