Ich kam aus Namibia und fand im „Häusle“ ein zweites Zuhause.

— Giselher Hoffmann, Stipendiat 2004

Bewerbung für Stipendien 2019

Am 15. August sollte die Bewerbung für ein Aufenthaltsstipendium im Stuttgarter Schriftstellerhaus eingegangen sein.

Es gibt eine entscheidende Neuerung, denn dank des Erbes von unserer verstorbenen Ehrenvorsitzenden Dr. Ruth Theil sind wir in der Lage, neben zwei Stipendien für Prosa oder dramatisches Schreiben ein drittes für Lyriker auszuloben, das mit 5000 Euro auch höher dotiert ist als die anderen beiden Stipendien. Es war der ausdrückliche Wunsch von Frau Dr. Ruth Theil, dass wir das uns zugesprochene Erbe für die Förderung von Lyrik einsetzen. Das erste Lyrikstipendium im nächsten Jahr ist ein Schritt in diese Richtung.

Wir freuen uns auf tolle Bewerbungen!

Kein Kommentar möglich