Die Atmosphäre war faszinierend: In einer großen Stadt leben und gleichzeitig sehr geborgen sein in dem alten Haus. Man konnte losziehen und war dennoch beschützt.

— José F. A. Oliver, Stipendiat 1988

Julia Wolf: “Walter Nowak bleibt liegen”

Für einen Auszug aus dem Anfang März erscheinenden Roman „Walter Nowak bleibt liegen“ erhielt die ehemalige Stipendiatin Julia Wolf (Oktober-Dezember 2016) im Sommer letzten Jahres den 3sat-Preis bei den Bachmann-Tagen in Klagenfurt. Die Lesung aus dem ganz druckfrischen Buch (Frankfurter Verlagsanstalt, März 2017) hier im Schriftstellerhaus ist eine der ersten, die Julia Wolf absolviert.

„Jeden […]

Vorstellung Julia Wolf

Julia Wolf (Foto: Franziska Rieder)

Von Oktober bis Dezember ist die Berliner Autorin Julia Wolf zu Gast im Schriftstellerhaus. Sie erhält das Stipendium des MWK Baden-Württemberg. Derzeit arbeitet Wolf an ihrem zweiten Roman, der im Frühjahr 2017 bei der Frankfurter Verlagsanstalt erscheint: „Walter Nowak bleibt liegen“.

Zur Person: Julia Wolf, 1980 geboren in […]

Kein Brexit in Klagenfurt – Stipendiatin gewinnt 3sat-Preis

Stefanie Sargnagel (Publikumspreis), Sharon Dodua Otoo (Bachmannpreis 2016), Julia Wolf (3sat-Preis) und Dieter Zwicky (Kelag-Preis, v.l.n.r.)

Julia Wolf in Klagenfurt. Ihre Lesung eines Kapitels aus dem Roman “Walter Nowak bleibt liegen” überzeugte. Fotos: Wolfgang Tischer

Sharon Dodua Otto gewann gestern am 3. Juli den renommierten Bachmann-Preis 2016 in Klagenfurt mit einem […]

Magdalena Schrefel und Julia Wolf erhalten 2016 Stipendien im Schriftstellerhaus

Das Stuttgarter Schriftstellerhaus vergibt in 2016 zwei Stipendien von je drei Monaten an die Autorinnen Magdalena Schrefel und Julia Wolf.

Magdalena Schrefel (Foto: Sarah Horvath)

Magdalena Schrefel, 1984 geboren in Korneuburg/Wien, hat in 2015 das BA-Studium Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig mit einem Theatertext abgeschlossen. Zuvor hat sie nach dem Abitur […]