Ach du Kanalstraße vier, was tät ich ohne dir!

— Armin Ayren

Workshop: “Schreibwerkstätten leiten”

Baustein 2: Möglichkeiten der Textkritik – Bauformen des Erzählens

Textkritik in Schreibseminaren erschöpft sich nicht in der kritischen Besprechung von Sprachstil, Anschaulichkeit und Genauigkeit des sprachlichen Ausdrucks (welches natürlich auch wichtige Aspekte sind); Textkritik von Erzählprosa sollte vor allem auch die Stimmigkeit der Erzählung „als Geschichte“ betrachten. Das Seminar stellt dazu die wichtigsten Erzählformen mittlerer […]

Workshop: “Schreibwerkstätten leiten”

Baustein 2: Möglichkeiten der Textkritik – Lyrik

Bei Gedichten stellt sich in erster Linie die Frage nach dem Zusammenhang zwischen den verwendeten lyrischen Formen und der Aussage eines Gedichts. Anhand der eingereichten, noch unveröffentlichten Gedichte der Teilnehmenden (bis zu drei Gedichte) werden beispielhaft Kriterien erarbeitet, die ein „gutes Gedicht“ kennzeichnen, und konstruktive Vorschläge zur Überarbeitung […]

Workshop: Schreibwerkstätten leiten

Baustein 1: Grundfortbildung für Schreibwerkstättenleiter/innen

Teil 30: Vom Einfall zur Geschichte

Nach dem Einfall stehen Sie vor der Frage, wie Sie Ihren Text strukturieren und die Geschichte, die Sie erzählen möchten, handwerklich-sprachlich umsetzen können. Vorgestellt und praktisch erprobt wird modellhaft ein Arbeitsprozess, der uns schrittweise vom Einfall zur Geschichte führt. Die Methode eignet sich […]

Workshop Schreibwerkstätten leiten

Baustein 1: Grundfortbildung für Schreibwerkstättenleiter/innen

Teil 30: Vom Einfall zur Geschichte

Nach dem Einfall stehen Sie vor der Frage, wie Sie Ihren Text strukturieren und die Geschichte, die Sie erzählen möchten, handwerklich-sprachlich umsetzen können. Vorgestellt und praktisch erprobt wird modellhaft ein Arbeitsprozess, der uns schrittweise vom Einfall zur Geschichte führt. Die Methode eignet sich […]

Workshop: Schreibwerkstätten leiten

Baustein 1: Grundfortbildung für Schreibwerkstättenleiter/innen

Teil 2: Von Kreativität und Subjektivität zum literarischen Stoff

Vor welchen Aufgaben stehen wir als Dozenten, wenn wir mit “Schreibanfängern” arbeiten? Mit welchen Übungen können wir – am Anfang und später – KursteilnehmerInnen anleiten? Metst beginnen Geschichten mit Ideen oder Einfällen – ausgelöst zum Beispiel durch einen Zeitungsartikel, einen […]